QM-Glossar

Qualität

Qualität kommt aus dem lateinischen und bedeutet Beschaffenheit, Merkmal oder Eigenschaft und ist entgegengesetzt der landläufigen Meinung absolut wertungsfrei. Ob eine Qualität nun gut oder schlecht ist, hängt nicht davon ab, wie hochwertig ein Produkt oder eine Dienstleistung ist, sondern davon, ob die im Vorfeld festgelegten Eigenschaften erreicht werden.

 

Qualitätsmanagement

Als Qualitätsmanagement wird die Summe aller Maßnahmen bezeichnet, die der Verbesserung von  Produkten oder Dienstleistungen eines Unternehmens dienen. Dabei besteht sie nicht nur aus der technischen Komponente, wie beispielsweise bei Produktprüfungen, sondern auch aus jedem einzelnen Mitarbeiter und seinem qualitätsbewussten Denken.

 

Qualitätsmanagementsystem

Das Qualitätsmanagementsystem (QMS) ist das Hauptwerkzeug des Qualitätsmanagements und soll sicherstellen, dass alle Prozesse, Dienstleistungen und/oder  Produkte eines Unternehmens einer kontinuierlichen Bewertung unterliegen und ständig verbessert werden.

Das QMS gemäß der ISO 9001 ist das bekannteste Modell und ist in jeder Branche anwendbar. Diese Norm gibt die Mindestanforderungen an QM-Maßnahmen vor, die ein Unternehmen umsetzen muss, um das begehrte Zertifikat zu erhalten.

Das QM-Handbuch dokumentiert das QMS und muss jedem Mitarbeiter zugänglich sein. Dies muss nicht in Papierform sein, eine elektronische Version am PC ist ebenso möglich. Das Qm-Handbuch beinhaltet zunächst grundsätzliche Daten über das Unternehmen, seine Ziele und seine Qualitätspolitik. Es werden Führungspersonen bestimmt, Verantwortungen zugewiesen und jeder einzelne Prozess beschrieben. In Verbindung mit Arbeits- und Verfahrensanweisungen werden alle Arbeitsabläufe festgelegt.

 

Qualitätsmanagementbeauftragte(r)

Die Aufgabe des QMB ist es, sicher zu stellen, dass das QM-System die normativen Anforderungen erfüllt und die Umsetzung im Unternehmen erfolgt. Seit der letzten Revision der ISO 9001 in 2008 muss der QMB der sog. „obersten Leitung“ angehören, damit der Durchsetzung von QM-Maßnahmen keine hierarischen Hürden im Wege stehen. Die Durchführung von Internen Audits, Schulungen der Mitarbeiter sowie die Aktualisierung der Dokumentation gehört ebenso zu den Tätigkeiten des QMBs wie die Bewertung des QMS und die Berichterstattung an die oberste Leitung über notwendige Verbesserungen.

Advertisements